Was ist eine Kinnkorrektur?

Der chirurgische Eingriff zur Kinnvergrößerung erfolgt nach den aktuellen Hygienestandards für chirurgische Eingriffe. Hier können Ihre Chirurgen mit eigenem Knochenmaterial oder Knochentransplantaten das Kinn verändern. Im Falle einer Kinnverkleinerung wird jedoch der Knochen operativ entfernt, um eine Verkleinerung zu erreichen. Beide Operationen werden unter Vollnarkose durchgeführt und können ambulant durchgeführt werden. Die Schnitte sind so gestaltet, dass keine sichtbaren Narben im Gesicht entstehen. Sie werden weiterhin von dem betreffenden Team nach der Operation betreut.

Im Allgemeinen sind es ästhetische Gründe, die die Menschen motivieren, sich für die Korrektur des Kinns zu entscheiden. Das Kinn ist eine Besonderheit, das die Linie des Profils erheblich stört, wenn es nicht dem allgemeinen Schönheitsideal entspricht. Gerade Männer wünschen sich oft ein perfekt definiertes Kinn, das dem Gesicht einen markanten, ausdrucksstarken Charakter verleiht.

Der Zweck der Kinnkorrektur ist es, eine optimale Übereinstimmung zwischen den Proportionen des Gesichts zu erreichen. Bei dieser Operation ist es notwendig, ein ästhetisches Gesamtbild zu schaffen, das sowohl den Patienten als auch den Operateur zufrieden stellt.

Kinnkorrektur

Wie läuft eine Kinnkorrektur ab?

Vor einer chirurgischen Kinnkorrektur gibt es spezifische Vereinbarungen zwischen Ihnen als Patient und dem behandelnden plastischen Chirurgen, sodass Ihre persönlichen Wünsche und Vorstellungen zu 100% umgesetzt werden können. In einem ausführlichen Beratungsgespräch beantworten türkische Operateure alle Ihre Fragen zur Kinnkorrektur und plastischen Kinnoperation. Ihre gesundheitlichen Bedürfnisse, Operationstechnik, alternative Möglichkeiten, Risikofaktoren und Kosten der Kinnkorrektur in der Türkei werden mit Ihnen besprochen. Wir haben eine separate Liste für Sie auf unserer Website. Auf der Grundlage dieser Diskussion, der Ergebnisse der Anamnese (Ihre Krankengeschichte) und der ersten körperlichen Untersuchungen entwickeln türkische Chirurgen mit Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept.

Ein Kinn, das nicht sehr sichtbar ist, wird allgemein als fliehendes Kinn bezeichnet. Es kann während der Schönheitsoperation korrigiert werden. Anatomisch geformte Silikonimplantate werden häufig zur Verlängerung eines zurückgezogenen Kinns verwendet. Ein vorstehendes Kinn hingegen kann nur durch gezieltes Schleifen verkürzt werden.

Ein Doppelkinn wird durch einen Gewebeüberschuss verursacht, der sich Kinn ansammelt. Große Fettansammlungen sind in der Regel für diesen ästhetischen Fehler verantwortlich. Das Absacken von Hautpartien, die im fortgeschrittenen Alter oder nach massiver Gewichtsabnahme auftreten, kann auch die Entwicklung eines Doppelkinns fördern. Die Fettabsaugung entfernt effektiv und dauerhaft unerwünschte Fettablagerungen am Kinn. Ein zusätzliches Facelifting kann erforderlich sein, um die lose Haut zu straffen.

Welche Vorteile bietet eine Kinnkorrektur im Ausland?

Während das Kinn einer Person zu groß erscheinen mag, ist das Kinn einer anderen Person weniger ausgeprägt und flacher. Beide Kinnformen können durch die Schönheitsoperation perfekt geformt werden, sodass sich das Endergebnis harmonisch an Ihr persönliches Gesichtsprofil anpasst.

Die chirurgische Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung wird vom OP-Team und dem kooperierenden Anästhesieteam fachkundig begleitet. Ihr individuelles Operationskonzept wird von allen Teilnehmern mit fundiertem Wissen und Fingerspitzengefühl umgesetzt. Nach der Heilungsphase können Sie ein gut geformtes Kinn genießen.

Nach der Heilungsphase können Sie Ihr harmonisches und ästhetisches Gesichtsprofil genießen. Mit dieser Operation verbessern türkische Gesichtschirurgen Ihre Lebensqualität, erhöhen Ihr Selbstwertgefühl und lassen Sie Ihre neu erworbene Attraktivität genießen. In Zukunft können Sie Ihren Blick in den Spiegel erweitern und Ihr großes Profil genießen.

Kinnkorrektur Türkei

Welche Risiken sind mit einer Kinnkorrektur verbunden?

Unmittelbar nach der Operation kann es zu einem unangenehmen Spannungsgefühl kommen, das eventuell mit Analgetika behandelt werden kann. Gönnen Sie sich eine Pause von sieben bis zehn Tagen, bevor Sie zur Arbeit zurückkehren. Sportliche Aktivitäten und Saunen sollten vier Wochen lang vermieden werden.

Wenn die Kinnkorrektur von einem erfahrenen Arzt durchgeführt wird, sind Komplikationen selten. Bei jedem chirurgischen Eingriff besteht jedoch immer ein Restrisiko. Schwellungen und Blutergüsse sollten nach einigen Tagen oder Wochen vollständig verschwinden. Bei einigen Patienten kommt es zu einer vorübergehenden Taubheit in der operierten Region, die nach kurzer Zeit verschwindet. In seltenen Fällen können nach der Operation Nachblutungen, Narbenerkrankungen oder Infektionen auftreten.

Behandlungsdauer

1 - 3 Stunden

Klinikaufenthalt

1 Tage

Kosten

ab 1,990€