Was ist eine Lippenunterspritzung?

Volle Lippen, schön geschwungen, mit einem betonten Amorbogen, verleihen dem Gesicht einen harmonischen Ausdruck. Gut geformte Lippen zeigen, dass sie Lebensfreude, Frische und Sinnlichkeit ausstrahlen. Allerdings können die Lippen natürlich schmaler sein, was dem Gesicht manchmal ein stimmungsvolles Aussehen verleiht. Im Laufe der Jahre ändert sich auch die Form der Lippen mit zunehmendem Alter, z.B. wenn die Oberlippe sinkt und dadurch schmaler wird, oder wenn am Rand der Lippenkontur kleine Falten entstehen. Durch Lippenkorrekturen wird das Gesicht wieder in einen vitalen Zustand versetzt, ohne dass sich das Gesicht wesentlich verändert.

Die Alternative zur chirurgischen Korrektur ist die Injektion eines Fillers in die Lippen. Es werden verschiedene Materialien verwendet. Am häufigsten sind Füllstoffe auf Hyaluronsäurebasis und autologes Gewebe. Um die Lippen ohne Operation ästhetisch zu korrigieren, ist die Lippenunterspritzung die beste Behandlung.

Hyaluronsäurehaltige Füllungsmaterialien haben sich als sehr effektiv bei der Injektion der Lippen erwiesen. Hyaluronsäure sorgt dafür, dass die Lippen ihre Konturen wiedererlangen und voll und sinnlich werden. Das Füllmaterial wird entlang der Lippenkonturen unter die Haut gespritzt. Die Wirkung der Behandlung hält bis zu 6 Monate an, bevor der Körper das Füllmaterial abgebaut hat. Nach dieser Zeit sollte die Behandlung wiederholt werden. Bei der Lippeninjektion ist es wichtig, dass sie ausschließlich von qualifiziertem Fachpersonal durchgeführt wird und dass nur einwandfreies und korrektes Material zum Füllen der Lippen verwendet wird.

Lippenunterspritzung

Wie läuft eine Lippenunterspritzung ab?

Um die Lippen ohne Operation ästhetisch zu korrigieren, ist die Lippeninjektion die beste Behandlung. Für die Injektion können verschiedene Materialien verwendet werden, darunter Kunststoffe, die körperspezifische Substanzen wie Fettgewebe und Hyaluronsäure enthalten.

Die Lippen können auch mit autologem Fettgewebe und Bindegewebe unterspritzt werden. In der Regel wird autologes Fettgewebe bevorzugt. Dazu wird das Fettgewebe aus dem Bauch des Patienten oder aus der Innenseite der Oberschenkel entfernt und für die Lippenfüllung vorbereitet. Die Entfernung des Gewebes ist einfach und hinterlässt keine Narben beim Patienten. Das Füllmaterial des Körpers selbst wird vom Körper sehr gut aufgenommen und kann leicht verteilt und auf den Lippen gebildet werden. Die Injektion unter die Haut erfolgt nach dem gleichen Prinzip wie bei synthetischen Materialien. Leider baut der Körper auch das körpereigene Füllmaterial ab. Die Behandlung der Lipinjektion mit autologem Fettgewebe erfolgt in der Regel in 2 bis 3 Sitzungen. Das Ergebnis sind ästhetisch volle Lippen.

Welche Vorteile bietet eine Lippenunterspritzung in der Türkei?

Die Lippenunterspritzung ist eine moderne Methode, um das Volumen vergangener Tage zu Ihren Lippen zurückzubringen oder Asymmetrien zu korrigieren. Zudem ist bei diesem Verfahren keine Operation notwendig. Vor der Behandlung kann die Lippe mit einer Salbe betäubt werden, sodass Sie die Einstiche nicht so stark spüren.

Lippenunterspritzung in der Türkei

Welche Risiken sind mit einer Lippenunterspritzung verbunden?

Die Methode ist nur mit wenigen Risiken verbunden. Die Lippen können sich nach dem Auffüllen taub anfühlen, doch das geht mit der Zeit zurück. Direkt nach dem Aufspritzen wirken die Lippen oft auch noch etwas zu füllig, da das Gewebe den Filler erst noch aufnehmen muss.

Behandlungsdauer

15-60 Minuten

Klinikaufenthalt

ambulant

Kosten

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Kosten entstehen bei einer Lippenunterspritzung in der Türkei?

    Die Kosten dieser nicht-chirurgische Behandlung variieren danach, wie viel Filler benötigt wird. Eine Ampulle Filler kostet ca. 250 EUR.

  • Was kann durch das Unterspritzen der Lippen erreicht werden?

    Durch die Injektion von Hyaluronsäure oder Füllstoff können die Lippen voller und gemacht werden. Die Oberlippe kann gekürzt werden. Falten an der Ober- und Unterlippe können weniger sichtbar gemacht werden.

  • Wie lang bleibt der Effekt erhalten?

    Die Ergebnisse dauern in der Regel sechs bis zwölf Monate.

  • Kann die Behandlung wiederholt werden?

    Ja, das Auffüllen der Lippen kann immer wieder vorgenommen werden.

  • Wie sicher ist die Hyaluronsäure?

    Hyaluronsäure gilt als die sicherste Lipidinjektion, da sie aus einer bereits im Körper vorhandenen Substanz besteht. Hyaluronsäure wird auf natürliche Weise vom Körper produziert und seit 15 Jahren in der ästhetischen Medizin eingesetzt. Hyaluronsäure wird aus Hautzellen hergestellt. Diese Substanz ist ein wesentlicher Bestandteil der Grundsubstanz der Haut und dient als Stützgewebe.

  • Wird das Gefühl in der Lippe gestört?

    Nach der Behandlung kann die Lippe sich etwas taub anfühlen. Dies geht aber in der Regel schnell zurück.

  • Kann das Auffüllen der Lippen mit anderen Methoden kombiniert werden?

    Ja, bei Get Beauty Turkey können Sie das Lippenaufspritzen auch gemeinsam mit anderen Korrekturmethoden buchen.